HERMES 5 für Auftraggeber

In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie Projekte mit der Projektmanagementmethode HERMES 5 initialisieren und steuern und wie die unterschiedlichen Rollen aller Projektbeteiligten zusammenspielen.

Kursdauer
1/2 oder 1 Tag
Zielgruppe
Geschäftsleitungsmitglieder, Projektauftraggeber, Projektausschussmitglieder, Entscheider in Projekten und Projektcontroller.

Kursziel

  • Sie kennen Ihre Verantwortung und wissen, wie HERMES 5 Sie unterstützt, Ihre Projekte sicher bis ins Ziel zu steuern
  • Sie kennen die Rollen des Auftraggebers und anderer Entscheider und wissen, was Sie vom Projektleiter einfordern müssen, damit Sie Ihr Projekt erfolgreich steuern können
  • Sie wissen, wie Sie ein Projekt initialisieren, Projektziele mit strategischen Zielen abstimmen und die Linien- mit der Projektorganisation zusammenspielt
  • Sie wissen, wie Sie Projekte steuern und abschliessen, sind mit den Entscheidungsprozessen in Projekten vertraut und kennen alle Phasen, Meilensteine sowie Checklisten in HERMES 5, die Sie in Ihren Entscheidungen unterstützen
  • Sie kennen die Governance-Anforderungen in Projekten und wissen, wie Sie diese dank HERMES 5 erfüllen
  • Sie diskutieren mit den anderen Kursteilnehmerinnen und -teilnehmern spezifische Herausforderungen und Probleme aus Ihrer Projektarbeit

Kursinhalt

  • Positionierung von HERMES 5
  • Projekt und Umfeld: strategische Ziele und Projektziele
  • Projektinitialisierung, -steuerung und -abschluss
  • Entscheidungsprozesse, Quality Gates (Meilensteine) und Checklisten
  • Rollen und Aufgaben des Auftraggebers, des Projektausschusses und der unterstützenden Stellen
  • Governance und Minimalergebnisse in Projekten
  • Nutzen und Nutzung von HERMES
  • Diskussion von Herausforderungen in der täglichen Projektarbeit

Ihr Kontakt

Doris Kelpe

Kursorganisation